Neuer Sessionsmonitor aufgeschaltet

Die Allianz gegen Handelshemmnisse will die Parlamentarierinnen und Parlementarier für die Problematik der hausgemachten Preistreiber sensibilisieren und veröffentlicht daher im Vorfeld der eidgenössischen Sessionen eine Analyse der traktandierten Vorstösse.

Den aktuelle Sessionsmonitor zur Sommersession zwischen dem 2. und 20. Juni 2014 findet sich . Den Überblick gibt es unter www.stopp-handelshemmnisse.ch/sessionsmonitor